So pflegen Sie Ihre Fingernägel. Welche Fehler sollten Sie vermeiden?

Von einer idealen Maniküre träumt fast jede Frau. Das ist jedoch ganz schwierige Aufgabe. Welche Fehler sollten Sie vermeiden und welche Nagellacke, Feilen und andere Werkzeuge sind die besten?

Feilen in verschiedene Richtungen

Sie sind garantiert dessen nicht bewusst, dass das Feilen in verschiedene Richtungen einfach verboten ist. Warum? Sie schwächen dann die Nagelplatte, die dem Spliss und den Beschädigungen ausgesetzt ist. Wenn Sie einen großen Wert auf schöne und gepflegte Nägel legen, investieren Sie in eine Papierfeile. Während der Maniküre feilen Sie Ihre Nägel nur in eine Richtung. Feilen Sie immer von außen zur Mitte des Nagels –nicht vor und zurück.

Polieren? Was ist das?

Polieren garantiert den Nägeln einen schönen Glanz, glättet Unebenheiten und entfernt trockene Häutchen. Wenn Sie Ihre Nagelplatte polieren, ist Maniküre dann viel einfacher. Für Polieren wählen Sie eine sanfte Feile aus, die die Oberschicht der Nägel nicht entfernt und sanfte Oberhaut nicht beschädigt. Eine gute Lösung ist ein Polierblock, der verschiedene Polierfläche besitzt.

Keine Nagelhautpflege

Die in die Nägel eingewachsene Nagelhaut sieht einfach unästhetisch aus. Aus diesem Grund sollten Sie sie jede Woche pflegen: befeuchten und entfernen, aber nicht schneiden. Auf diese Weise wird die Nagelhaut entzündet und die Nägel werden immer schwächer. Für Befeuchtung der Nagelhaut verwenden Sie spezielle Kosmetiköle und Präparate. Die unästhetischen Nagelhäutchen schieben Sie mit einem Holzstäbchen zurück.

Ohne richtige Vorbereitung

Sie müssen Ihre Nägel auf Maniküre richtig vorbereiten, denn anderenfalls werden sie schlecht aussehen. Vor der Maniküre sollten Sie ein paar Prinzipien beachten. Im Seifenwasser weichen Sie die Hände kurzzeitig ein, um die Nagelhaut mit Leichtigkeit zurückzuschieben. Dann entfetten Sie die Nagelplatte, um Lackreste, Sebum und andere Verschmutzungen zu entfernen. Jetzt können Sie die Nägel malen, und die Maniküre sollten Ihnen jetzt keine Probleme bereiten.

Ohne Basis und Top Coat

Das sind zwei wichtige Kosmetikprodukte. Basis schützt die Maniküre vor Beschädigungen und Verfärbungen. Top Coat beschleunigt die Trockenzeit und wirkt Absplittern entgegen. Dank diesen Tricks werden Ihre Nägel stark und gesund, und Maniküre- schön.

Schlagwörter: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares